von Jess Jochimsen, Kabarettist, Autor, Fotograf, siehe http://www.jessjochimsen.de. Ich riskiere es, Eulen nach Athen zu tragen und mich in die Gesellschaft von Elke Heidenreich und Jürgen von der Lippe zu begeben, welche dieses, zur unbedingten Lektüre anempfohlene, Schriftgut (anlässlich der Taschenbuchausgabe)…

Neu erschienen: vom Bauernsohn zum Buchautor. Die biografische Erzählung "Johannes Beinert (1877-1916) – ein Leben am Oberrhein" von Stefan Woltersdorff.

Johannes Beinert, 1877 in Eckartsweier, Baden-Württemberg, geboren, starb 1916 im Alter von nur 38 Jahren in Frankreich während der Schlacht an der Somme. Als Deutsch- und Französischlehrer kannte und liebte er beide Staaten, deren Feindschaft ihm am Ende das Leben…

Im Autorenporträt: Rita Lamm. Mag Texte, die leicht fließen, im Stil einheitlich und doch voller Überraschung sind.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich selbst beim Schreiben zusehen – wo und wie schreiben Sie? Am besten frühmorgens mit klarem und ausgeruhtem Geist, wenn möglich alleine in der Wohnung am Schreibtisch am Laptop  und dann stundenlang. Oder draußen…

Lesetipp: „Gibt es Gründe?“ Achtung: Jess Jochimsens „Was sollen die Leute denken“ ist bodenlos witzig, aber nicht wirklich erheiternd.

Ein Mann denkt vor sich hin, die Gedanken wuchern, aber leider sind sie nicht so beschaffen, dass man sie äußern könnte. Zu verzweifelt, zu bitterböse. Draußen knospt es und alle sind glücklich, nur er bekommt das nicht hin. Die Frau,…

Im Autorenporträt: Thommie Bayer guckt ins Rheintal geradeaus und erinnert sich an die Mittagspause eines Rowohlt-Zivis.

1. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich selbst beim Schreiben zusehen – wo und wie schreiben Sie? Immer an meinem Schreibtisch im Arbeitszimmer, wo ich über den Bildschirmrand hinweg ins Rheintal schauen kann. 2. Und wie machen Sie Pause?…

„Unter Sternen“, die von Vorderhaus und E-Werk veranstaltete Lesereihe, konnte diesmal tatsächlich mit einem funkelnden Sternenhimmel und südlichen Temperaturen aufwarten. Das Publikum freute sich über den schönen Zusammenklang und lauschte der sensiblen Liebesgeschichte Thommie Bayers aufmerksam. Chiara, die Hauptfigur, hat…

"Unter Sternen" 1: Selim Özdogan las aus "Wieso Heimat, ich wohne zur Miete" und fand ein fröhliches, dankbares Publikum.

Krishna Mustafa, ehemaliger Waldorfschüler aus Freiburg, ist von seiner Freundin Laura verlassen worden, weil sie der Meinung war, er müsse sich endlich auf die Suche nach seiner türkischen Identität machen. Tatsächlich bricht der 24-Jährige nach Istanbul auf, um nach seinen…

Lesetipp von Patrik Schulz Im Mittelpunkt des Romans steht die besondere Beziehung zwischen Chiara und Herrn Vorden. Chiara putzt die Wohnung von Herrn Vorden in Vertretung ihrer Freundin Leonie, bekommt ihn allerdings nie zu Gesicht. Außer Schokolade und Obst für…

5 Fragen an … Simone Regina Adams 1. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich selbst beim Schreiben zusehen – wo und wie schreiben Sie? Gerne im Zug. In Cafés. Zuhause im Garten, auf dem Sofa, auch mal am Schreibtisch….

Noch Plätze frei: Studienreise von Freiburg ins literarische Paris, Hauptstadt der Dichter, mit Dr. Stefan Woltersdorff, vom 13. bis 16. Oktober.

Studienreiseleitung: Dr. Stefan Woltersdorff Janzen-Reisen in Zusammenarbeit mit Waldhof e.V. vom 13. bis 16. Oktober 2016 (4 Tage) Die Hauptstadt Frankreichs ist auch ein Zentrum der Weltliteratur. Die Franzosen Honoré de Balzac und Victor Hugo, die Deutschen Heinrich Heine und…