Was halten Aliens vom Fasching? Lesung von Marianne Labisch, am 17. Februar in Denzlingen.

Was halten Aliens vom Fasching? Lesung von Marianne Labisch, am 17. Februar in Denzlingen.

Am 17. Februar liest Marianne Labisch im Karl-Höfflin-Gemeindehaus Denzlingen, Hauptstraße 120, 79211 Denzlingen, aus einigen ihrer Bücher und widmet sich unter anderem der Frage, was Aliens eigentlich vom Fasching halten. Der Eintritt ist frei, die Lesung beginnt um 19:00 Uhr….

Lesetipp von Autor Thomas Berger: Der Roman „Saling aus dem Wald“ von Sylvia Schmieder.

LITERATUR ALS KUNST DES OFFENEN Thomas Berger über den Roman Saling aus dem Wald von Sylvia Schmieder Gleich die ersten Sätze des Romans Saling aus dem Wald von Sylvia Schmieder, erschienen 2021 im Verlag edition federleicht, locken die Leser in…

Frisch erschienen: „Ich hatte einen Bruder. Kriegsenkelbiografien: Warum es sich lohnt, hinzuschauen“ von Anna Seydenfalter.

Frisch erschienen: „Ich hatte einen Bruder. Kriegsenkelbiografien: Warum es sich lohnt, hinzuschauen“ von Anna Seydenfalter.

Aus der Presseinformation: Die Angst etwas zu sagen. Annas Großeltern bewirtschaften einenkleinen Bauernhof am Niederrhein. In der Nazi-Zeit hätte es siefast das Leben gekostet, ihre Meinung zu äußern. Nun erzählt dieEnkeltochter die Familienbiografie über drei Generationen. Dabeiwird Anna und ihrem…

Frisch erschienen: "Im Kielwasser der Zeit" von Maria Bosse-Sporleder versammelt autofiktive Geschichten zum Thema "Herkunft" und "Begegnungen". Lesung am 17. März.

Frisch erschienen: „Im Kielwasser der Zeit“ von Maria Bosse-Sporleder versammelt autofiktive Geschichten zum Thema „Herkunft“ und „Begegnungen“. Lesung am 17. März.

Der Band versammelt in zwei Teilen „autofiktive Geschichten“. In „Herkunft“ ist der Blick auf Estland gerichtet, das Land, in dem die Autorin geboren wurde, das sie als Kind verlassen musste und in das sie nach 1991 zurückkehrte. „Herkunft“ thematisiert die…

Twain, Goethe und ein Roman aus Freiburg: Vorschau auf das Frühjahrsprogramm des Freiburger Verlags „8 grad“.

Mutig! Dieses Attribut wurde Verleger Matthias Grüb vergangenes Jahr für die Neugründung des 8 grad verlags in Freiburg immer wieder zugesprochen. Nun folgt das zweite Programm mit Büchern, die thematisch am 8. Längengrad angesiedelt – und mit einer gewissen Weltläufigkeit…

Lesung am 28. Januar im Vorderhaus: „Säwentitu“ von Bea von Malchus spielt im Jahr 1972. Es gibt Ravioli aus der Dose, Tritop und Raumschiff Enterprise.

Bea von Malchus – Säwentitu interaktive Lesung Samstag, 28. Januar 2023 | 20.00 Uhr Vorderhaus – Kultur in der FABRIK e.V. Habsburgerstr. 9 „Säwentitu“ spielt im Jahr 1972. Es gibt Ravioli aus der Dose, Tritop und Raumschiff Enterprise. Richard Nixon…

In der Stadtbibliothek stellen am 21. Januar Birgit Baumann und Silvia Ros „I promessi Sposi“ (Die Verlobten) von Alessandro Manzoni vor – zweisprachig.

Vor 150 Jahren starb der italienische Schriftsteller Alessandro Manzoni (1786 bis 1873). Birgit Baumann und Silvia Ros stellen in dieser Lesung auf Deutsch und Italienisch sein bekanntestes Werk „I promessi Sposi“ („Die Verlobten“), das 1827 erschien, vor. Eine Veranstaltung der…

Stadtbibliothek, 10. und 17. Januar: Lisa Adams liest und zeigt Geschichten für Kinder von 3 bis 5 Jahren, zusammen mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai, auf Deutsch und Englisch.

Geschichten mit dem Erzähltheater Kamishibai auf Deutsch und Englisch  10. und 17. Januar um 15:30 – 16:00 Für Kinder von 3 bis 5 Jahren zeigt und liest unsere Vorlesepatin Lisa Adams Geschichten mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai auf Deutsch und…

Frisch erschienen: "Freiburg Meditationen". Die Gedichte der Autorin Sylvia Schmieder sind von ganz konkreten Orten in Freiburg und Umgebung inspiriert.

Frisch erschienen: „Freiburg Meditationen“. Die Gedichte der Autorin Sylvia Schmieder sind von ganz konkreten Orten in Freiburg und Umgebung inspiriert.

„Ich möchte so sehr hier sein …“ Die Freiburg Meditationen, Gedichte von Sylvia Schmieder Lorettostraße, Am Giersberg, Unibibliothek … Die Gedichte der „Freiburg Meditationen“ von Sylvia Schmieder sind von ganz konkreten Orten inspiriert und oft auch nach ihnen benannt. Changierend…

Weihnachtslesung im Wallgraben Theater: am 18. Dezember, für die Kleinsten und für alle.

Weihnachtslesungen im Wallgraben Theater: In diesem Jahr lesen Natalia Herrera, Elisabeth Kreßler und Katharina Rauenbusch am 4. Advent (Sonntag, 18.12.) gleich zweimal: 15 Uhr für die Kleinsten (Altersempfehlung 3–5 Jahre) und 16 Uhr haben wir eine Lesung für alle, Dauer…

„Gauner und Gaben“ – Lesung zur Teatime mit Kurzgeschichten von Susanne Hartmann, am 11. Dezember im Kulturdienst-Atelier.

In entspannter Atelieratmosphäre bei Tee und Gebäck präsentiert die Freiburger Schriftstellerin Susanne Hartmann Heiter-Frivoles bis Besinnliches. Begleitet auf dem Klavier von der Künstlerin Katharina Gehrmann laden drei Kurzgeschichten zum Davon-Träumen und Staunen ein. Dabei gerät eine Reisende in kaum fassbare…

Der Lesetreff mit Ursula Dietrich bespricht am 20. Dezember in der Stadtbibliothek den Roman „Licht“ von Christoph Meckel.

Dienstag, 20.12., 15.00 UhrLesetreff mit Ursula DietrichBei diesem Lesetreff wird über den Roman „Licht“ von Christoph Meckel gesprochen.Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle, Münsterplatz 17, 3. OG