Art of Being … Wutbürger. In der vorerst letzten Ausgabe der Late-Night-Reihe wird der Aufschrei aufgebrachter Literaten zelebriert.

Art of Being … Wutbürger. In der vorerst letzten Ausgabe der Late-Night-Reihe wird der Aufschrei aufgebrachter Literaten zelebriert.

Cut-up, mash-up, fuck off „Die Zeitalter sind schwachsinnig, der Staat ist ein Gebilde, das fortwährend zum Scheitern, das Volk ein solches, das ununterbrochen zur Infamie und zur Geistesschwäche verurteilt ist.“ – Thomas Bernhard Finale! In der sechsten und vorerst letzten…

Sascha Berst-Frediani stellt am 27. April in der Buchhandlung Ludwig seinen neuen Krimi "Reue" vor, der mit dem Reiz des Verbotenen spielt.

Sascha Berst-Frediani stellt am 27. April in der Buchhandlung Ludwig seinen neuen Krimi „Reue“ vor, der mit dem Reiz des Verbotenen spielt.

27. April, 19.30 Uhr Buchhandlung Ludwig, Bertoldstr. 23 Buchvorstellung und Signierstunde Ein Dorf in Deutschland. Sie – jung, hübsch und beruflich erfolgreich, ihr Ehemann – derb und eher schlicht. Dass er nur am Wochenende zu Hause ist, stört sie nicht….

Lesetipp von Renate Schauer: "Mehr zu Hause als ich", Kurzgeschichten von Hans Gerhard, in denen das Unerwartete dominiert.

Lesetipp von Renate Schauer: „Mehr zu Hause als ich“, Kurzgeschichten von Hans Gerhard, in denen das Unerwartete dominiert.

„Mehr zu Hause als ich“ – das Büchlein umfasst 14 Kurzgeschichten von Hans Gerhard – verdichtete Szenen, die jenseits gängiger Erwartungen spielen. Charakteristisch ist ihnen eine frappierende Genauigkeit, mit der Sekundenbruchteile, Nichtgesagtes sowie kleinste Details und Regungen zu fesseln vermögen….

Das Literaturhaus tanzt in den Mai. An den Plattentellern: der Trägerverein höchstselbst. Mitglieder des Literatur Forum Südwest legen auf. Special guest: DJ Fred Pferd.

Das Literaturhaus tanzt in den Mai. An den Plattentellern: der Trägerverein höchstselbst. Mitglieder des Literatur Forum Südwest legen auf. Special guest: DJ Fred Pferd.

Tanz in den Mai Frühlings Erwachen Zu Ehren des nahenden Wonnemonats stapeln wir die Stühle zur Seite, rollen die Diskokugel in den Saal und drehen den Bass auf. Das Literaturhaus bittet zum Tanz! Mit dem liebsten Rauschmittel der Dichter arbeiten…

Lust auf Lesebühne? Im April findet wieder der "Haslacher Freitext" in der Stadtteilbibliothek statt, zu dem man noch Texte anmelden kann.

Lust auf Lesebühne? Im April findet wieder der „Haslacher Freitext“ in der Stadtteilbibliothek statt, zu dem man noch Texte anmelden kann.

20.04.2018, 18:30 Uhr Stadteilbibliothek Haslach Staudingerstraße 10 Haslacher Freitext #7 Offenes Literatur-Podium in Haslach. Bühne für eigene Texte. 5-10 Minuten pro Text (max. 3 Texte). Vierteljährlich, achten sie auf die Ankündigung auf unserer Homepage. Jede/r kann auch einfach vorbeikommen, sich…

Im März-Newsletter: Hölderlin, der Alte Friedhof, Uwe Timm, das Story-Camp und der neue Roman von Sascha Berst-Frediani.

Zum kostenlosen Newsletter-Abo der Freiburger Schreibkiste geht’s hier.

Das Story-Camp (alias Bernd Storz und Andreas Kirchgäßner) bietet in Zusammenarbeit mit weiteren Dozenten auch 2018 wieder praxisbezogene Schreibseminare an.

Neue Seminare des Story-Camps 11. – 13.5.2018 Die Kunst der Dramaturgie: Professionell Geschichten erzählen mit Andreas Kirchgäßner und Bernd Storz in Wiesneck bei Freiburg. Ausgehend von der Entwicklung dreidimensionaler Charaktere beleuchten die Seminarleiter neuralgische Punkte der Teilnehmer-Stoffe und machen sie…

Witziges und Dramatisches auf dem Alten Friedhof: Ingrid Kühlbacher liest am 20. März aus "Sie lebten in Freiburg".

Witziges und Dramatisches auf dem Alten Friedhof: Ingrid Kühlbacher liest am 20. März aus „Sie lebten in Freiburg“.

Dienstag, 20. März 2018 um 19:30 Uhr in der Michaelskapelle Die Herdermer Sommer-Lesungen zu Gast auf dem Alten Friedhof. Was Sie schon immer mal über berühmte Freiburger wissen wollten: Spannende Geschichten und unbekannte Anekdoten über berühmte und bemerkenswerte Freiburger Bürger,…

Daniela Engists „Kleins große Sache“, der Roman über den „ganz normalen Wahnsinn im Großkonzern“, wird am 13. März in Basel präsentiert.

Live@B&T Aeschenvorstadt 2 CH-4010 Basel Dienstag, 13. März 2018, 19.30 Uhr Daniela Engist «Kleins Grosse Sache», Roman Buchpräsentation und Gespräch Die ehemalige PR-Managerin erzählt aus dem Bauch, dem Kopf und dem Herzen eines Basler Chemie-Riesen. Ein Gespräch mit dem Basler…

In Uwe Timms neuem Roman "Ikarien" wird das materiell und moralisch zerstörte Deutschland nach dem Krieg porträtiert. Am 22. März kommt er zu Lesung und Gespräch ins Stadttheater.

In Uwe Timms neuem Roman „Ikarien“ wird das materiell und moralisch zerstörte Deutschland nach dem Krieg porträtiert. Am 22. März kommt er zu Lesung und Gespräch ins Stadttheater.

Lesung und Gespräch mit Torsten Hoffmann Wenn Uwe Timm vorliest, hört man ihm beim Denken zu. Schreiben ist für den Autor „ein kognitives Durchdringen der Wirklichkeit“, Literatur unbedingt politisch – und persönlich. Er hat mit „Heißer Sommer“ (1974) den ersten…