Im Oktober planen Bernd Storz und Andreas Kirchgäßner wieder ein Story-Camp in Buchenbach. „Professionell Geschichten erzählen“ für Anfänger und Fortgeschrittene.

Nachdem der Apriltermin coronabedingt ausfiel, wollen sie es mit einer kleinen Gruppe mit dem Story-Camp wieder wagen – wie immer im idyllisch gelegenen Studienhaus Wiesneck in Buchenbach bei Freiburg, und zwar am Wochenende 02.-04. Oktober 2020. Selbstverständlich findet das Seminar…

Naturlyrik im Alten Friedhof: Im Rahmen der Herdermer Sommer-Lesungen liest Heide Jahnke am 20. August aus „Von diesem impertinenten Grün – eine lyrische Exkursion“.

Naturlyrik im Alten Friedhof: Im Rahmen der Herdermer Sommer-Lesungen liest Heide Jahnke am 20. August aus „Von diesem impertinenten Grün – eine lyrische Exkursion“.

Herdermer Sommer-Lesungen Alter Friedhof Herdern, Stadtstraße 20. August 2020 um 19:30 Heide Jahnke: „Von diesem impertinenten Grün – eine lyrische Exkursion“ Naturlyrik in Sprachbildern, wie man sie so noch nicht gelesen hat – so vielfältig wie eine wilde Wiese und…

Freiburger Literaturgespräch 2020: Im November präsentieren sich 17 Künstlerinnen und Künstler an zentralen Orten in der Stadtmitte.

STERN 111 34. Freiburger Literaturgespräch 5. bis 8. November 2020 Zwischen Literaturhaus und Historischem Kaufhaus: Das Freiburger Literaturgespräch präsentiert in seiner 34. Auflage 17 Künstlerinnen und Künstler an zentralen Orten der Stadtmitte. Der Karten-Vorverkauf über Reservix beginnt ab dem 15….

Das Literaturhaus Freiburg lädt schreibbegeisterte Jugendliche ein, sich für das Jahresprojekt „Schreibcouch – Textwerkstatt für Jugendliche ab 13 Jahren“ zu bewerben. Einsendeschluss: Donnerstag, 01.10.2020.

Das Literaturhaus Freiburg lädt schreibbegeisterte Jugendliche ein, sich für das Jahresprojekt „Schreibcouch – Textwerkstatt für Jugendliche ab 13 Jahren“ zu bewerben. Einsendeschluss: Donnerstag, 01.10.2020.

Schreibcouch 2020/21: Ausschreibung für Literaturhaus-Schreibwerkstatt startet Unter Anleitung von namhaften Schriftsteller*innen arbeiten zehn Schüler*innen über ein Jahr hinweg an insgesamt neun Terminen an eigenen literarischen Texten, erlernen Schreibstrategien und tauschen sich aus. Die Leitung der Werkstatt übernehmen die Dramatikerin Theresia…

Ins Weite. Von Juli bis August erkundet eine Open-Air-Reihe filmisch, musikalisch und literarisch das Fernweh.

Ins Weite. Von Juli bis August erkundet eine Open-Air-Reihe filmisch, musikalisch und literarisch das Fernweh.

In Zeiten eingeschränkter Mobilität ist unser Fernweh mehr denn je auf jene Bewegungen verwiesen, die uns Bilder, Klänge und Worte ermöglichen. Unsere in Kooperation mit lokalen Vereinen und kulturellen Einrichtungen geplante Open‑Air‑Reihe trägt dem Rechnung, indem sie die filmische, musikalische…

Lesetipp von Rita Lamm: "Ein Leben mehr" von Jocelyne Saucier. Drei alte Männer, zurückgezogen in den kanadischen Wäldern lebend, bekommen Besuch.

Lesetipp von Rita Lamm: „Ein Leben mehr“ von Jocelyne Saucier. Drei alte Männer, zurückgezogen in den kanadischen Wäldern lebend, bekommen Besuch.

Von Rita Lamm, Merzhausen. www.ritalamm.de Das Setting: Drei alte Männer haben sich in die kanadischen Wälder zurückgezogen; Tom, der viele Namen tragen könnte, Charlie und Ted. Jeder lebt in seiner eigenen Hütte. Sie gehen Angeln, sitzen zusammen, reden über das…

Lesung und Picknick im Park: Zweiter Termin für "Das Russische Freiburg" am 19. Juli als Matinee beim Ebneter Schloss. Nur mit Anmeldung!

Lesung und Picknick im Park: Zweiter Termin für „Das Russische Freiburg“ am 19. Juli als Matinee beim Ebneter Schloss. Nur mit Anmeldung!

Das Interesse an der Lesung „Russisches Freiburg“ (Freitag, 17.7.2020 auf Schloss Ebnet) mit Frau Prof. Cheauré ist überwältigend. Die wegen der Corona-Vorgaben beschränkten Plätze sind völlig überbucht. Aber wir haben eine gute Nachricht: Die Veranstaltung wird – sogar mit erweitertem…

"9 Autor*innen, 9 Geschichten": Die Eröffnung der Herdermer Sommer-Lesungen war sehr gut besucht und präsentierte, passend zum Stadtjubiläum, eine große Bandbreite Freiburger Autor*innen.

„9 Autor*innen, 9 Geschichten“: Die Eröffnung der Herdermer Sommer-Lesungen war sehr gut besucht und präsentierte, passend zum Stadtjubiläum, eine große Bandbreite Freiburger Autor*innen.

Im August beginnen neue Schreibseminare mit Dr. Dorothée Leidig, in Freiburg und anderswo: „Schreiben über den Rand hinaus“ u.a.

23.–28.08.20: Schreibwege – Bern­ried/Starn­berger See – Warteliste. Es könnte im Moment so erfolgversprechend sein wie sonst nie, sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Anmeldung und Information: LIW 21.–25.09.20: Schreiben über den Rand hinaus – Freiburg – noch 4 Plätze…

Die Lesereihe „Freiburger Andruck“ startet wieder, mit neuen Veröffentlichungen von Klaus Theweleit, Christoph Meckel und Iris Wolff.

Die Lesereihe „Freiburger Andruck“ startet wieder, mit neuen Veröffentlichungen von Klaus Theweleit, Christoph Meckel und Iris Wolff.

Die Lesereihe „Freiburger Andruck“ geht in eine neue Runde und bringt einige Änderungen mit sich. Der erste Termin findet nun nicht Ende Juni, sondern am Sonntag, 5. Juli, um 11 Uhr im Theater Freiburg statt: Klaus Theweleit stellt sein neues…

Die Herdermer Sommer-Lesung zum Stadtjubiläum: umsonst, draußen und nur bei gutem Wetter. Am 2. Juli lesen 9 Autor*innen 9-minütige Texte mit Freiburg-Bezug.

Die Herdermer Sommer-Lesung zum Stadtjubiläum: umsonst, draußen und nur bei gutem Wetter. Am 2. Juli lesen 9 Autor*innen 9-minütige Texte mit Freiburg-Bezug.

9 Autor*innen, 9 Geschichten, 9 Minuten Real oder hypothetisch, verträumt oder ironisch, fantastisch oder kritisch, absurd oder schräg und augenzwinkernd. Mit Susanne Hartmann, Rainer Bauck, Brita Hempel, Mirko Bombach, Marion Kling, Arne Bicker, Stefanie Lumpe, Philipp Multhaupt und Sylvia Schmieder….

Noch bis zum 7. Juli präsentiert sich das Literaturhaus als „Museum der Langsamkeit“: Texte, Tonspuren, Filme und Zeichnungen. 60 Meter Kunst in 60 Minuten.

Noch bis zum 7. Juli präsentiert sich das Literaturhaus als „Museum der Langsamkeit“: Texte, Tonspuren, Filme und Zeichnungen. 60 Meter Kunst in 60 Minuten.

Vom 7. Juni bis 7. Juli 2020 wandelt sich das Literaturhaus Freiburg in eine begehbare Installation aus Papier und Lichtspiel: Am „Museum der Langsamkeit“ sind 16 Künstler*innen beteiligt, die Texte, Tonspuren, Filme und Zeichnungen eingesandt haben. Der einstündige Parcours durch…