Print it, Baby! Für die „Messe für Gedrucktes“ können sich Labels, Verlage und Künstler bis zum 31. Juli bewerben.

„Print it, Baby!“ ist eine in Süddeutschland einzigartige Messe für Gedrucktes. Unabhängige Verlage und Labels aus Freiburg, der Region und dem deutschsprachigen Raum können sich bis zum 31. Juli 2017 bewerben. Eine Jury wählt die ambitioniertesten Aussteller aus: Am 4. und 5. November 2017 öffnet das Freiburger Literaturhaus seine Türen für alle Fans und Entdeckungsfreudige von Druckgraphiken und Siebdruckpostern, von Fanzines und besonderen Büchern.

Die Buch- und Druckmesse feiert das Außergewöhnliche: Holzschnitte, Linolschnitte, Original-Graphiken, Radierungen, Fanzines, Siebdruckposter und Postkarten, Bücher, Graphic Novels, Zeichnungen, Illustrationen, Mappen und Designs.

Labels, Verlage und Künstler können sich bis zum 31. Juli 2017 über folgendes Online-Formular als Aussteller bewerben: http://goo.gl/forms/W9aJ1RmzKT.

Anfang August entscheidet die Jury 2017, bestehend aus Ludmilla Bartscht (Künstlerin), Martin Bruch (Literaturhaus Freiburg), Silke Jaspers (Illustratorin, Siebdrucklabel Café Lala), Katharina Knüppel (Literaturhaus Freiburg) und Natalis Lorenz (Künstler und Illustrator), über die Teilnahme.

Die Standgebühr für die zweitägige Messe beträgt 140/120/90 Euro, nach Selbsteinschätzung der Aussteller. Tische und Sitzmöbel für die Präsentation werden gestellt. Das Publikum erhält während der Messezeiten freien Eintritt, eine Café-Bar mit Lounge bietet Speisen und Getränke zum Unkostenpreis.

Veranstalter der Messe im Rahmen des Illustration-Festivals „Illu3“ (www.facebook.com/illufreiburg) ist der gemeinnützige Verein ProjektionsAreal in Kooperation mit dem Literaturhaus Freiburg und dem ILLU Freiburg e.V.

MESSEZEITEN
Samstag, 4. November 2017
10-20 Uhr
Sonntag, 5. November 2017
10-16 Uhr

MESSEORT
Literaturhaus Freiburg
Bertoldstraße 17 (Torbogen)
79098 Freiburg

Share Share on Facebook
Facebook