Eine deutsch-chinesische Lesung taucht tief in einen brodelnden Feuertopf, am 18. Februar in der Mediothek Rieselfeld.

Wie klingt Chinesisch? Und welche Kindergeschichten erzählt man sich? Bei unserer zweisprachigen Lesung tauchen wir auf Deutsch und Chinesisch in die Geschichte des brodelnden Feuertopfes ein: „Eisiger Wind treibt dichten Schnee durch Pekings Gassen. Plötzlich klopft es an der Tür der Garküche „Zum Alten Feuertopf“. Ein kleines Mädchen steht in der Kälte. Es folgt ein Junge und dann noch einer. Am nächsten Tag kommen die Kinder wieder und bringen nicht nur köstliche Zutaten für den Feuertopf mit, sondern auch reichlich Kundschaft. Und werden sie wiederkommen…?“
Im Anschluss versuchen wir uns mit Tusche und Pinsel an ersten chinesischen Schriftzeichen oder malen Pandas und chinesische Tierkreiszeichen. Für Kinder ab 5 Jahren.
18. Februar, 16 Uhr
Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2
Share Share on Facebook
Facebook