Haslacher Wundertüte: Lesung mit Julia Heinecke, „Kalter Nebel. Widerstand am Kaiserstuhl“ am 26. Januar im Quartiersraum Gutleutmatten.

Jan 26 um 11:00

Nach ihren Romanen über einen Hirtenbuben („Kalte Weide“) und eine Magd im Schwarzwald („Kalte Herzen“) wendet sich die Freiburger Autorin Julia Heinecke in ihrem neuen Buch „Kalter Nebel. Widerstand am Kaiserstuhl“ der Protestbewegung gegen das geplante Atomkraftwerk Wyhl in den 70er Jahren zu. Der Kaiserstühler Liedermacher Buki begleitet die Lesung musikalisch.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
In Kooperation mit dem Nachbarschaftswerk Haslach e.V. und der Stadtteilbibliothek Haslach.
Quartiersraum Gutleutmatten, Magdalena-Gerber-Str. 11, Freiburg-Haslach

Share Share on Facebook
Facebook