„Der Geiger auf dem Dach – Literarische Erkundungen zu Marc Chagalls Schtetl-Bildern“. Vortrag und Lesung am 29. November in der Stadtbibliothek.


Nov 29 um 20:00
Stadtbibliothek Hauptstelle, Münsterplatz 17

Vortrag von Brigitte van Kann. Lesung mit Heinzl Spagl

Marc Chagalls Bilder begründeten den Mythos des Schtetl: Bis heute prägen sie unsere Vorstellung von den Orten, an denen die Juden Osteuropas lebten. Seit Chagall gehören Figuren wie der Geiger auf dem Dach zum imaginären Inventar dieser versunkenen und vernichteten Welt.  In literarischen Schtetl-Bildern hielten Schriftsteller wie Scholom Alejchem, Isaak Babel, Joseph Roth und Der Nister, der die jiddischen Buddenbrooks schrieb, noch einmal fest, was die kleine ostjüdische Stadt von allen anderen unterschied – und erschufen dabei, gemeinsam mit Marc Chagall, das Schtetl als europäischen Sehnsuchtsort.

In Kooperation mit Zwetajewa Zentrum für russische Kultur an der Universität Freiburg e. V. und der Israelitischen Gemeinde Freiburg.

https://www.freiburg.de/pb/site/freiburg_stadtbibliothek

Share Share on Facebook
Facebook