Veranstaltungen

Share Share on Facebook
Mrz
25
Sa
Italienische Geschichten @ Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld
Mrz 25 um 15:00

Unsere Vorlesepatin Elisa Fanelli liest tolle Geschichten auf Italienisch vor.
Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Share Share on Facebook
Mrz
26
So
Literatur-Café März: HIMMELSSUCHER – Roman von Ayad Akhtar. @ Wallgraben Theater
Mrz 26 um 16:00

Milwaukee, Ende der siebziger Jahre: Hayat ist zehn Jahre alt, als Mina, die Jugendfreundin seiner Mutter, aus Pakistan nach Amerika kommt. Zwischen der schönen wie klugen Frau und dem verschlossenen Jungen entsteht eine innige Beziehung. Mina ist ihrem neuen Leben gegenüber aufgeschlossen, fühlt sich ihrer Kultur und ihrem Glauben aber weiter eng verbunden. So ist sie es auch, die Hayat mit dem Koran vertraut macht. Doch niemand, am allerwenigsten Mina selbst, ahnt, welch tiefgreifenden Einfluss dies auf den Teenager hat. Als Mina sich in Nathan Wolfsohn verliebt, sieht Hayat seine Welt und alles, was ihm wichtig scheint, bedroht. Aus Eifersucht und Angst begeht er einen ungeheuerlichen Verrat. Zu spät begreift er, welche Katastrophe er damit über diejenigen heraufbeschwört, die er am meisten liebt.

Es lesen Natalia Herrera, Matthias Happach & Dirk Schröter
Sonntag, 26. März, 16 Uhr; Kaffee&Kuchen ab 15 Uhr

Share Share on Facebook
Mrz
28
Di
Lesetreff mit Ursula Dietrich @ Stadtbibliothek Freiburg Hauptstelle
Mrz 28 um 15:00

Besprochen wird der Roman „Im Meer schwimmen Krokodile“ von Fabio Geda.
Hauptstelle, Münsterplatz 17, OG

Share Share on Facebook
Frühlingszeit – Vorlesezeit @ Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld
Mrz 28 um 15:30

Unsere Vorlesepatin Marion Ernst erzählt lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten für Kinder von 3 – 6 Jahren.
Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Share Share on Facebook
Mrz
29
Mi
Büchertreff im Café im Glashaus @ Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld
Mrz 29 um 10:00

Literaturfreundinnen  und  -freunde  aufgepasst:  Was  haben  Sie  zuletzt  gelesen  und  für  gut  befunden?  Ob Thriller oder Liebesroman, Fantasy oder Biographie, Krimi oder Klassiker – hier sind Sie richtig: Ab Januar startet die KIOSK-Cafégruppe gemeinsam mit der Mediothek im Rieselfeld einen neuen Büchertreff. Alle, die sich gern mit anderen über Bücher austauschen wollen, neue Tipps zum Lesen brauchen oder ihr derzeitiges Lieblingsbuch  vorstellen  möchten,  sind  herzlich  immer  am  letzten  Mittwoch  im  Monat  um  10  Uhr  im  Café  im Glashaus eingeladen.
Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Share Share on Facebook
Mrz
30
Do
Erzähltheater Kamishibai „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ @ Stadtteilbibliothek Mooswald
Mrz 30 um 15:30

Für Kinder ab 6 Jahren erzählen wir in einem aufklappbaren Erzähltheater Geschichten: Während eines schlimmen Schneesturms begehren ein Hase, ein Fuchs und ein Bär Einlass in Wanjas Hütte. Obwohl die Tiere von Natur aus Feinde sind, begraben sie in der Not das Kriegsbeil und verbringen eine gemütliche Nacht in der warmen Hütte.
Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21

Share Share on Facebook
Autorenstammtisch @ Gaststätte Harmonie
Mrz 30 um 19:30

Stammtisch für Autorinnen und Autoren aller Genres.

Share Share on Facebook
Literarisches Werkstattgespräch @ Alter Wiehrebahnhof, Urachstraße 40 - Galerie
Mrz 30 um 20:00

Im Literarischen Werkstattgespräch können Schreibende unveröffentlichte literarische Texte zur Diskussion stellen. Die Veranstaltung findet monatlich in der Regel am letzten Donnerstag statt. Textbewerbungen nehmen wir bis spätestens eine Woche vor dem Gespräch gern entgegen.

http://www.literaturbuero-freiburg.de

Share Share on Facebook
RAYMOND QUENEAU: STILÜBUNGEN Lesung und Gespräch zur Neuübersetzung mit Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel @ Alter Wiehrebahnhof, Galerie
Mrz 30 um 20:00

Ein junger Mann mit komischem Hut in einem überfüllten Pariser Bus. Gerempel, Gemecker, dann Rückzug auf einen freien Platz. Später derselbe Mann vor der Gare Saint-Lazare, wo ihm ein Freund sagt, ein Mantelknopf sitze falsch. Gerade mal drei Zeilen lang ist diese Geschichte. Aber Raymond Queneau weiß sie in seinen Exercices de style aus dem Jahr 1947 auf über hundert unterschiedliche Weisen zu erzählen – als Haiku, als Amtsschreiben, als Sonett, als Matheaufgabe, mit italienischem Akzent, in Alexandrinern, mit ordinärer, reaktionärer oder kulinarischer Note …

Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel haben sich für ihre Neuübersetzung des lange als unübersetzbar geltenden Klassikers der französischen Avantgarde von Queneaus Herausforderung zu sprachlicher Virtuosität und dichterischer Fantasie anstacheln lassen: Mit großer Lust und Erkenntnisgewinn spielen sie mit dem Raum zwischen den Sprachen. An diesem Abend lesen sie eine Auswahl ihrer Stilübungen (Suhrkamp, 2016), berichten über Hintergründe des Buches und erzählen von Fallstricken und Glücksmomenten des Übersetzens. Tags darauf sind beide für eine Werkstatt mit Schülern im Gymnasium des Montessori Zentrums ANGELL zu Gast.

Frank Heibert, geboren 1960, lebt in Berlin und arbeitet seit 1983 als mehrfach preisgekrönter Literatur- und Theaterübersetzer aus dem Englischen, Französischen, Italienischen und Portugiesischen.

Hinrich Schmidt-Henkel, geboren 1959, lebt ebenfalls in Berlin und ist seit 1987 als literarischer Übersetzer aus dem Französischen, Norwegischen, Italienischen und Dänischen tätig. Außerdem tritt er im arte-Kulturmagazin Karambolage auf.

Veranstalter: Literaturbüro Freiburg und Centre Culturel Français Freiburg

Do, 30.03., 20 Uhr | Alter Wiehrebahnhof, Galerie | Eintritt: 7/5 Euro

Share Share on Facebook
Slam Poetry – Moderation: Marvin Suckut @ Café Atlanktik
Mrz 30 um 20:00

Freiburger Atlantik Slam
In der Regel am letzten Donnerstag des Monats (mit Ausnahmen).
Vorverkauf: 5,00 € (nur im Atlantik)
Abendkasse: 7,00 €

Share Share on Facebook