Veranstaltungen

Share Share on Facebook
Facebook
Dez
4
Mi
Bilderbuchkino @ Stadtteilbibliothek Mooswald
Dez 4 um 16:00

Unsere Vorlesepatin Beate Düe liest für kleine Zuhörende ab 3 Jahren spannende und unterhaltsame Geschichten und zeigt die Bilder auf großer Leinwand.
Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21

Vorlesestunden für Kinder @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Dez 4 um 16:00

Unsere Vorlesepatin liest für Kinder von 3 bis 5 Jahren lustige und spannende Bilderbücher vor.
Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17

Die ½ Vorlesestunde @ Stadtteilbibliothek Haslach
Dez 4 um 17:00

Unsere Vorlesepatinnen lesen für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren Bilderbücher vor, die sich die Kinder wünschen.
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10

Dez
7
Sa
Haslacher Adventskalender @ Elkes Hinterhof (Uffhauserstr. 4)
Dez 7 um 17:00

Carl Ullrich Herrmann liest zur Adventszeit aus seinen Texten. Musikalisch begleitet von Margrit Nöring (Cello). In Kooperation mit dem Nachbarschaftswerk Haslach e.V. und der Stadtteilbibliothek Haslach.
Elkes Hinterhof, Uffhauserstr. 4

Dez
10
Di
Lesekreis Französische Literatur @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Dez 10 um 16:00

Sie lesen gerne französische (Gegenwarts-) Literatur und würden sich gerne mit anderen frankophonen oder frankophilen Leserinnen und Lesern (Niveau B2/C1) austauschen? Dann finden Sie dazu die Möglichkeit im Rahmen eines Lesekreises, der von der Romanistin Dr. Elisabeth Egerding in französischer Sprache angeboten wird. Im Dezember wird über den Roman „Parle-leur de batailles, de rois et d‘éléphants“ von Mathias Enard gesprochen.
Hauptstelle, Münsterplatz 17

Durchs Bücherjahr mit … Susanne Bader, Jens Burde, Iris Wolff und Martin Bruch @ Literaturhaus Freiburg
Dez 10 um 19:30

Die letzten Seiten des dritten Literaturhaus-Jahres, das vorweihnachtlich leuchtende Finale der Saison – und Bücher, die bleiben!

Über ihre literarischen Entdeckungen des Jahres diskutieren: Susanne Bader, die ihre Buchhandlung zum Wetzstein, eine der schönsten überhaupt, nach 41 Jahren in diesem Dezember schließt, aber natürlich weiter liest – mit ungebrochener Neugierde. Jens Burde, der schon im selbstgebauten Doppeldecker furchtlos in die Elbe flog, außerdem Bühnenbilder und Ausstellungen entwirft oder unverzichtbare Orte einrichtet: von einem Geburtshaus in Basel über eine Berliner Chocolaterie bis hin zum Literaturhaus Freiburg. Iris Wolff, die zur Eröffnungsnacht dieses Hauses in einer Dunkellesung ihr drittes Buch vorstellte, den inzwischen mehrfach prämierten Roman „So tun, als ob es regnet“. Vervollständigt wird das Quartett von Literaturhaus-Leiter Martin Bruch.

Willkommen zu einem inspirierenden Salon für alle, die gern überraschen und überrascht werden.

Datum: 10.12.2019, 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 9/6 Euro

Dez
11
Mi
Kamishibai für Kinder @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Dez 11 um 16:00 – 17:00

Amelita Silea liest und zeigt Bilderbücher für Kinder von 3 bis 5 Jahren mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai.
Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17

Die ½ Vorlesestunde @ Stadtteilbibliothek Haslach
Dez 11 um 17:00

Unsere Vorlesepatinnen lesen für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren Bilderbücher vor, die sich die Kinder wünschen.
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10

Dez
12
Do
Lyrik ist Happening: Felix Schiller Mit Munka Klangkollektiv feat. Südufer-Chor Freiburg @ Literaturhaus Freiburg
Dez 12 um 19:30

Am Puls des Zeitgeists, am Ursprung der Lyrik: Die Dresdner Reihe „Lyrik ist Happening“ schlägt Funken aus dem Zusammenspiel von neuer Dichtung und Klangkunst, die 2019 auf Freiburgs Bühnen überspringen. Mittendrin steht der Freiburger Südufer-Chor als singender, sich bewegender und textender Klangkörper, begleitet vom Munka Klangkollektiv (Anne Munka: künstlerische Leitung, Jan F. Kurth: Chorleitung, Demian Kappenstein: Schlagzeug).

In den Herbst startet die flämische Performance-Dichterin und Schauspielerin Maud Vanhauwaert (24.10., 20 Uhr, E-Werk). Das Finale der Reihe im Literaturhaus gestaltet ihr Kollege Felix Schiller, der zuletzt einen lyrischen Almanach mit 29 Konflikten und einer Europakarte vorgelegt hat (hochroth, 2017).

Mehr unter: www.lyrik-ist-happening.de

Mitveranstalter: E-Werk Freiburg

Gefördert vom Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg und dem Kulturamt der Stadt Freiburg

Datum: 12.12.2019, 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 9/6 Euro

Dez
13
Fr
Eine unendliche Geschichte – Wilder Freitag als Taschenlampen-Lesung (ab 8 Jahren) @ Literaturhaus Freiburg
Dez 13 um 15:00

Generationen von Kindern haben gespannt mit Bastian Balthasar Bux auf dem Dachboden gefiebert, sind auf Fuchurs Rücken durch die Lüfte geflogen, haben sich dem Nichts entgegengestellt: Vor 40 Jahren erschien Michael Endes Roman „Die unendliche Geschichte“ und wurde ein Welterfolg. Am 12. November wäre der große Kinderbuchautor 90 Jahre alt geworden, und noch immer ziehen „Momo“, „Der Wunschpunsch“ oder „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ junge und erfahrene Leser*innen auf der ganzen Welt in ihren Bann.

Heute ziehen sie allesamt ins Literaturhaus ein! Licht aus, Kissen raus, Taschenlampe an, Ohren gespitzt: Hereinspaziert in eine Welt, in der Fantasie und Wirklichkeit kein Widerspruch sind. Kommt und lauscht …

Kooperationspartner: Institut für deutsche Sprache und Literatur der PH Freiburg, Leitung: Franziska Trischler

Gefördert von der Eugen-Martin-Stiftung und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Lizenzrecht: Nachlass Michael Ende, München, vertreten durch: AVA international GmbH, Autoren- und Verlagsagentur, www.ava-international.de; mehr unter: www.michaelende.de

Datum:13.12.2019, 15–16 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 6/4 Euro