Veranstaltungen

Share Share on Facebook
Facebook
Apr
28
Di
Lesetreff mit Ursula Dietrich @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Apr 28 um 15:00

Im April wird der Roman „Die Sprache der Vögel“ von Norbert Scheuer besprochen.

Hauptstelle, Münsterplatz 17, 3. OG

Apr
29
Mi
Bilderbuchkino in Haslach: „Amalia und die Ostereier“ @ Stadtteilbibliothek Haslach
Apr 29 um 15:00

Können Hennen farbige Ostereier legen? Amalia versucht es erfolglos und erfährt danach, woher die gefärbten Ostereier kommen.
Für Kinder ab 4 Jahren liest unsere Vorlesepatin Frau Woy und zeigt die Bilder auf großer Leinwand.

Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10

Mittwochabend: Büchertreff in der Mediothek @ Mediothek Rieselfeld
Apr 29 um 19:30

Was haben Sie zuletzt gelesen und für gut befunden? Ob Thriller, Roman, Krimi oder Klassiker – hier sind Sie richtig: Alle, die sich gern mit anderen über Bücher austauschen wollen, neue Tipps zum Lesen brauchen oder ihr derzeitiges Lieblingsbuch vorstellen möchten, sind herzlich eingeladen. In Kooperation mit der Cafégruppe von
K.I.O.S.K.

Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Apr
30
Do
Erzähltheater Kamishibai: „Prinzessin auf der Erbse“ @ Stadtteilbibliothek Mooswald
Apr 30 um 15:30

Die Türchen des aufklappbaren Erzähltheaters Kamishibai öffnen sich wieder für Kinder ab 3 Jahren.

Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21

Spanische Geschichten @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Apr 30 um 16:00

Vorlesepate Raul Páramo erzählt und liest Geschichten auf Spanisch.
Für Kinder ab 3 Jahren.

Hauptstelle, Münsterplatz 17

Sep
21
Mo
Schreibwoche: Schreiben über den Rand hinaus @ Waldhof
Sep 21 um 10:46 – Sep 25 um 11:46

21. – 25.9.2020

im Waldhof

Schreiben über den Rand hinaus

Die eigene Sprachkompetenz ausloten und erweitern

Wie schreibt man Texte, die sich vom Rauschen der Textflut wohltuend abheben, die neugierig machen und zum Lesen verführen? Wie schreibt man lebendig, anschaulich und überzeugend, mit Leichtigkeit und Freude? Gerade in der Arbeitswelt sind dies Fähigkeiten, die unabdingbar sind.

In dieser intensiven Schreibwoche erlernen und erproben Sie professionelle Methoden fürs Texten jenseits von Worthülsen und dem weit verbreiteten Einerlei. Sie bekommen zahlreiche neue Impulse und viel Raum zum Experimentieren. Ihre eigene Schreibstimme darf sich entfalten. Mit vielfältigen Techniken bearbeiten wir Themen wie Assoziationen, Metaphern, Perspektivwechsel, anschauliches und lebendiges Schreiben, die Bedeutung des ersten Satzes oder das Ausschalten der inneren Zensur und anderer Blockaden. Im Vordergrund stehen dabei das unmittelbare Ausprobieren und Erfahren sowie die Frage, wie Sie die Techniken in der täglichen (Berufs-)Praxis umsetzen können. Gerade im beruflichen Kontext profitieren Sie in einem hohen Maße davon.

Seminarinhalte:

  • verschiedene Möglichkeiten, um Schreibblockaden auszuschalten
  • Entdecken neuer Inspirationsquellen
  • die eigene Schreibstimme finden
  • die Bandbreite Ihres sprachliches Potenzials erkunden
  • Elemente des professionellen Schreibens kennenlernen

Seminarziele:

  • Möglichkeiten und Methoden, die das Schreiben unverwechselbarer Texte ermöglichen
  • Wege, um Schreibblockaden in einen kreativen Prozess zu verwandeln
  • Möglichkeiten und Wirkung der eigenen Schreibstimme erfahren
  • Freude und Leichtigkeit im Schreiben erleben
  • das Schreiben als Quelle kreativer Kraft nutzen

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Anerkennung möglich in: Berlin, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Seminarleiterin: Dorothée Leidig, http://www.textsieben.de/seminare.html

Infos und Anmeldung: https://www.liw-ev.de/detailev/&event=42239