Veranstaltungen

Share Share on Facebook
Facebook
Jan
29
Mi
Vorlesestunden für Kinder @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Jan 29 um 16:00

Unsere Vorlesepatin liest für Kinder von 3 bis 5 Jahren lustige und spannende Bilderbücher vor.
Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17

Die ½ Vorlesestunde @ Stadtteilbibliothek Haslach
Jan 29 um 17:00

Unsere Vorlesepatinnen lesen für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren Bilderbücher vor, die sich die Kinder wünschen.
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10

Mittwochabend: Büchertreff in der Mediothek @ Mediothek Rieselfeld
Jan 29 um 19:30

Was haben Sie zuletzt gelesen und für gut befunden? Ob Thriller, Roman, Krimi oder Klassiker – hier sind Sie richtig: Alle, die sich gern mit anderen über Bücher austauschen wollen, neue Tipps zum Lesen brauchen oder ihr derzeitiges Lieblingsbuch vorstellen möchten, sind herzlich eingeladen. In Kooperation mit der Cafégruppe von K.I.O.S.K.
Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Jan
30
Do
Erzähltheater Kamishibai: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ @ Stadtteilbibliothek Mooswald
Jan 30 um 15:30

Die Türchen des aufklappbaren Erzähltheaters Kamishibai öffnen sich wieder für Kinder ab 3 Jahren: Während eines schlimmen Schneesturms begehren ein Hase, ein Fuchs und ein Bär Einlass in Wanjas Hütte. Obwohl die Tiere von Natur aus Feinde sind, begraben sie in der Not das Kriegsbeil und verbringen eine gemütliche Nacht in der warmen Hütte.
Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21

Spanische Geschichten @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Jan 30 um 16:00

Vorlesepate Raul Páramo erzählt und liest Geschichten auf Spanisch. Für Kinder ab 3 Jahren.
Hauptstelle, Münsterplatz 17

Literarisches Werkstattgespräch: Offene Textwerkstatt @ Literaturhaus Freiburg
Jan 30 um 19:30

Das „Literarische Werkstattgespräch“ ist die älteste Reihe des 1988 gegründeten Literaturbüros, aus dem im Herbst 2017 das Literaturhaus Freiburg hervorgegangen ist: Schreibende aller Generationen stellen hier seit über 30 Jahren unveröffentlichte literarische Texte zur Diskussion.

Die Moderation übernehmen im Wechsel Mitglieder des Literaturhaus-Trägervereins Literatur Forum Südwest: Eberhard Bittcher, Ralf Kiefer, Antigone Kiefner und Philipp Brotz, der durch die erste Ausgabe im neuen Jahr führt. Die Veranstaltung findet in der Regel am letzten Donnerstag des Monats statt.

Texteinsendungen bis spätestens eine Woche vor dem Gespräch: info@literaturhaus-freiburg.de

Ort: Literaturhaus Freiburg (Büro im Innenhof)

Nora Bossong: Schutzzone Lesung und Gespräch mit Christoph Schröder @ Literaturhaus Freiburg
Jan 30 um 19:30

Die Lyrikerin, Essayistin und Romanautorin Nora Bossong führt mit „Schutzzone“ (Suhrkamp, 2019) – nominiert für den Deutschen Buchpreis – tief hinein in die feinen diplomatischen Verästelungen der Vereinten Nationen. Ihre Protagonistin Mira erlebt die neblige Neutralität der Westschweiz ebenso wie die undurchschaubare Konfliktlage in Burundi. Hier, wo sich Nachrichten von neuen Massakern in Erinnerungen an die Gräuel zwischen Tutsis und Hutus mischen, sammelt sie Geschichten für eine Wahrheitskommission, die niemals tagen wird.

Beeindruckend präzise zeichnet Bossong Miras Gefühls- und Gedankenwelt, verschränkt moralische Ambivalenzen in der Politik mit Doppelbödigkeiten im Alltag – einer Liebesaffäre mit einem verheirateten Mann in Genf, einer Beziehung zu einem zwielichtigen „General“ in Burundi. So entfaltet „Schutzzone“ eine Poetik der Uneindeutigkeit, die auf die Kraft des Erzählens baut: „weil die Wahrheit fiktional ist, Design, Entwurf, Spielerei des Ichs, kein Glaubensdogma für andere, sondern eigene Verantwortung“. (Die Zeit)

Eintritt: 9/6 Euro

Jan
31
Fr
Isabel Pin: Rosie auf dem Baum Wilder Freitag als Werkstatt in den Wipfeln (6-9 Jahre, Eltern verboten!) @ Literaturhaus Freiburg
Jan 31 um 15:00 – 16:15

Vernünftige Ratschläge von Erwachsenen? Manche pfeifen darauf! Wie der fliegende Robert im Struwwelpeter, der bei Sturm und Regen nach draußen geht und mit dem Schirm in die Freiheit abhebt. Oder Pippi Langstrumpf, die samt Pferd und Affe in ihrer Villa lebt und nicht daran denkt, sich von Polizisten ins Kinderhaus stecken zu lassen. Rosie wiederum sitzt entschieden auf einem Baum und bleibt dort oben – solang es ihr gefällt. Einen Tag, einen Abend. Wochen, Monate.

Vom Beine-baumeln-Lassen, nettem Besuch und hellen Nächten im Wipfel erzählt in wenigen Worten und mit wunderbar stimmungsvollen Bildern die deutsch-französische Künstlerin Isabel Pin. Im Workshop zu ihrem Bilderbuch „Rosie auf dem Baum“ (Tyrolia-Verlag, 2020) entwickeln die Fantasien der jungen Besucher*innen ein buntes Eigenleben – über Papier- und Baumgrenzen hinaus.

Gefördert von der Eugen-Martin-Stiftung und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Vormittags zu Gast: Freiburger Kita- und Schulkinder

Eintritt: 6/4 Euro

Feb
3
Mo
Bilderbuchkino „Der schaurige Schusch“ @ Mediothek Rieselfeld
Feb 3 um 16:00

Er ist noch gar nicht eingezogen – und trotzdem sind sich alle Tiere einig: So einer wie der Schusch gehört nicht hierher! Riesig groß, muffig und zottelig soll der sein. Und außerdem küsst er wie ein Wilder! Zu seiner Einweihungsparty traut sich nur der Party-Hase – aber wieso taucht er stundenlang nicht wieder auf? Was hat
der schaurige Schusch bloß mit ihm angestellt? Anschließend wird gemeinsam gemalt.
Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Feb
4
Di
Winterzeit – Vorlesezeit @ Mediothek Rieselfeld
Feb 4 um 16:00 – 17:00

Unsere Vorlesepatin Marion Ernst erzählt dienstags für Kinder von 3 – 6 Jahren lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Setzt euch einfach dazu und lauscht.
Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2