Veranstaltungen

Share Share on Facebook
Facebook
Dez
20
Do
Literarischer Adventskalender @ Stadtbibliothek Freiburg - Hauptstelle
Dez 20 um 12:30

Von Christbaumkerzen, einer Weihnachtsgans, seltsamen Engeln und der Gunst und Kunst des Wartens. Die Schauspielerin Renate Obermaier und der Schauspieler Heinzl Spagl lesen Geschichten zu Weihnachten von Marie Luise Kaschnitz, Elke Heidenreich, Heinrich Böll, Nazli Kaner, Elias Canetti und anderen sowie Tagebuchaufzeichnungen aus dem Emmendinger Tagebucharchiv.
Hauptstelle, Münsterplatz 17, UG

Erzähltheater Kamishibai: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ @ Stadtteilbibliothek Mooswald
Dez 20 um 15:30

Während eines schlimmen Schneesturms begehren ein Hase, ein Fuchs und ein Bär Einlass in Wanjas Hütte. Obwohl die Tiere von Natur aus Feinde sind, begraben sie in der Not das Kriegsbeil und verbringen eine gemütliche Nacht in der warmen Hütte.
Mit dem Erzähltheater Kamishibai zeigen wir die Geschichte für Kinder ab 4 Jahren.
Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21

Literarisches Werkstattgespräch @ Literaturhaus Freiburg
Dez 20 um 19:30

Offene Textwerkstatt

„Was wirst du tun, wenn das alles vorbei ist? – Schreiben. Das Buch schreiben. Und damit das Kapitel ein für alle Mal abschließen. Und dann … dann vielleicht den Beruf wechseln und einen kaukasischen Schnellimbiss in Kreuzberg eröffnen.“ – Nino Haratischwili: „Die Katze und der General“

Im „Literarischen Werkstattgespräch“ können Schreibende unveröffentlichte literarische Texte zur Diskussion stellen. Die Dezember-Ausgabe unserer Reihe findet aufgrund der Weihnachtszeit nicht am letzten, sondern bereits am vorletzten Donnerstag des Monats statt. Die Moderation übernimmt Antigone Kiefner.

Textbewerbungen bis spätestens eine Woche vor dem Gespräch: info@literaturhaus-freiburg.de

Datum: 20.12.2018, 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt frei

Dez
21
Fr
Literarischer Adventskalender @ Stadtbibliothek Freiburg - Hauptstelle
Dez 21 um 12:30

Von Christbaumkerzen, einer Weihnachtsgans, seltsamen Engeln und der Gunst und Kunst des Wartens. Die Schauspielerin Renate Obermaier und der Schauspieler Heinzl Spagl lesen Geschichten zu Weihnachten von Marie Luise Kaschnitz, Elke Heidenreich, Heinrich Böll, Nazli Kaner, Elias Canetti und anderen sowie Tagebuchaufzeichnungen aus dem Emmendinger Tagebucharchiv.
Hauptstelle, Münsterplatz 17, UG

Poetry Slam Show @ Vorderhaus
Dez 21 um 20:00

Poetry Slam Show – Johannes (Hanz) Elster und Gäste
Poetry Slam
Freitag, 21. Dezember 2018 | 20.00 Uhr

Johannes (Hanz) Elster aus dem Raum Stuttgart ist Slam-Poet, Veranstalter und der Moderator der Poetry Slam Show im Vorderhaus. Johannes (Hanz) Elster präsentiert wie gewohnt fünf der renommiertesten Slam Poet*innen des deutschsprachigen Raums. Sie werfen ihren Hut in den literarischen Ring und performen ihre Texte auf der Bühne – Prosa oder Lyrik, Nachdenkliches oder Comedy, wortverliebt oder brachial – in jeweils max. sechs Minuten versuchen sie, das Publikum in ihren Bann zu ziehen, denn das stimmt am Ende darüber ab, wer den Poetry Slam gewinnt.

Vorderhaus – Kultur in der FABRIK e.V.
Habsburgerstr. 9
79104 Freiburg

mehr Infos und Tickets erhalten Sie hier

Dez
22
Sa
Schreibgruppe: Hirnverbrannt @ Jos Fritz Café
Dez 22 um 16:00
Ganz unserem Titel gemäß interessieren wir uns nicht für Schreib-Coachings, formvollendete Elfchen oder den lustigsten Text. Vor allem geht es uns ums Experimentieren, Ideentausch und spannende Schreibaktionen. Am Ende steht nicht der beste, sondern der eigenste Text. Als frisches Format sind wir für Wünsche offen und richten uns gerne nach euren Interessen. Ohne Kommerz, Hierarchien und Einschränkungen wollen wir ein Forum für direktes, unkonventionelles, hirnverbranntes Schreiben sein. Man darf uns also ruhig radikal nennen.
Unsere Treffen finden immer gemütlich im Jos Fritz-Café statt. Disclaimer: Dies ist keine Kooperationsveranstaltung mit dem Café, sondern ein privates, unkommerzielles Treffen für Schreibinteressierte!
Anmeldung immer möglich unter: hirnverbrannt@gmx.de
Dez
23
So
Weihnachtslesung „Die Flucht nach Ägypten“ @ Wallgrabentheater
Dez 23 um 15:00

Viele von Preußlers Geschichten sind Erinnerungen an seine böhmische Kindheit und einige spielen auch in der Gegend. Auch „Die Flucht nach Ägypten” führt durch Böhmen, „quer durch den nördlichen Teil des Landes, bei Schluckenau etwa herein in das böhmische Niederland, meist von Glasmachern, Leinewebern und kleinen Häuselleuten bevölkerte Gegenden bis in die Nähe von Trautenau – und zuletzt auf der Alten Zollstraße über Schatzlar hinaus ins Schlesische, wo es dann nach Ägypten hinüber nicht allzu weit mehr gewesen ist.“
Preußler verschiebt seine Weihnachtsgeschichte nicht nur in geographischer Hinsicht, sondern auch in zeitlicher: Die Flucht führt die heiligen Wandersleute aus Bethlehem durch das Königreich Böhmen, durch eine Zeit also, die chronologisch vor den großen Katastrophen liegt, die diese Gegend später heimgesucht haben.

Es lesen Natalia Herrera / Dirk Schröter
Redaktion Dr. Dirk Schröter

Weihnachtslesung „mit Biss“ @ Wallgrabentheater
Dez 23 um 18:00

Was ist nun dran an dieser verdammten Heiligen Nacht? Für manche Menschen ist Weihnachten eine Herausforderung. Oder ein Ausnahmezustand. Oder Schlimmeres, dem man mit mehr oder weniger geeigneten (Haus-)Mitteln entgegentreten muss. Manchmal machen die Pubertiere unterm Christbaum eben, was sie wollen. Aber auch andere haben keinen Respekt mehr vor dem Weihnachtsmann. Von wegen stille Nacht, heilige Nacht! Da ist dann auch mal: Schluss mit lustig! Oje, du fröhliche, für alle X-Mas-Runaways!

Es lesen Elisabeth Kreßler / Natalia Herrera / Dirk Schröter
Redaktion Dr. Dirk Schröter

Jan
5
Sa
Schreibgruppe: Hirnverbrannt @ Jos Fritz Café
Jan 5 um 16:00
Ganz unserem Titel gemäß interessieren wir uns nicht für Schreib-Coachings, formvollendete Elfchen oder den lustigsten Text. Vor allem geht es uns ums Experimentieren, Ideentausch und spannende Schreibaktionen. Am Ende steht nicht der beste, sondern der eigenste Text. Als frisches Format sind wir für Wünsche offen und richten uns gerne nach euren Interessen. Ohne Kommerz, Hierarchien und Einschränkungen wollen wir ein Forum für direktes, unkonventionelles, hirnverbranntes Schreiben sein. Man darf uns also ruhig radikal nennen.
Unsere Treffen finden immer gemütlich im Jos Fritz-Café statt. Disclaimer: Dies ist keine Kooperationsveranstaltung mit dem Café, sondern ein privates, unkommerzielles Treffen für Schreibinteressierte!
Anmeldung immer möglich unter: hirnverbrannt@gmx.de
Jan
13
So
Offene Schreibwerkstatt @ Räume für Kunst, Freiburg-Wiehre
Jan 13 um 14:30 – 17:30

Nov 11, 14.30-17.30 Uhr

3 Stunden Impulse, Handwerkszeug und Inspiration zum Schreiben – mit viel Freude und Leichtigkeit. Offen, motivierend und anregend für alle Niveaus.

Das Thema wird rechtzeitig auf www.textsieben.de/aktuell.html bekanntgegeben.

Ort: Räume für Kunst, Sternwaldstr. 6a, 79102 Freiburg-Wiehre

Anmeldungen per Mail oder telefonisch bei Dr. Dorothée Leidig, schreiben@textsieben.de , Tel.: 0761-5 039 069. Wer sich spontan zur Teilnahme entscheidet, ist auch ohne Anmeldung herzlich willkommen! Teilnahmegebühr incl. Handouts etc.: 35 €/Person (Einzeltermin) bzw. 27,50 € (im 6er-Abo).

Für Tee, Obst und Gebäck ist immer gut gesorgt.