Veranstaltungen

Share Share on Facebook
Facebook
Jun
28
Fr
zwischen/miete: Julia Zejn @ wird zeitnah bekannt gegeben
Jun 28 um 21:00

Junge Literatur in WGs, Spätvorstellung

Die Graphic Novel „Drei Wege“ (Avant-Verlag, 2018) erzählt von drei Frauenleben, die ein ganzes Jahrhundert umspannen: 1918 arbeitet Ida als Dienstmädchen einer gutbürgerlichen Familie. 50 Jahre später verliebt sich Marlies in den revolutionär gesinnten Studenten Wolfgang. 2018 treibt die junge Selin ziellos durch die Stadt.

Text und Zeichnungen stammen aus der Feder der 1985 geborenen Julia Zejn. Die minimalistischen Bleistiftzeichnungen ihres Debüts nehmen die Lebenswelt ihrer Figuren detailliert in den Blick. Im Wechsel der Epochen scheint das sich wandelnde Frauenbild der vergangenen 100 Jahre auf.

Aus Leipzig kommt die Künstlerin zu Lesung, Live-Zeichnen und Gespräch in die Reihe „zwischen/miete“, organisiert und moderiert von einem Team Studierender. Diese Sommer-Ausgabe findet eine Stunde später statt als üblich, damit Julia Zejns Bilder im Schatten der Nacht an der Hauswand erstrahlen.

Mehr unter: www.facebook.com/zwischenmiete

Mitveranstalter: Studierendenwerk Freiburg

Datum: 28.06.2019, 21:00 Uhr
Ort: WG wird zeitnah hier bekannt gegeben
Eintritt: 5 Euro
(inkl. Bier und Brötchen, nur Abendkasse)

Jun
29
Sa
Stadtteilfest Haslach @ Freiburg, Melanchthonweg 8a
Jun 29 um 12:00 – 18:00

Die Stadtteilbibliothek lädt ein zu Vorleseaktionen in ihren Lese-Pavillon. Dazu präsentiert sie ihre Angebote und bietet einen Kinderbuchflohmarkt.
Freiburg, Melanchthonweg 8a

Jun
30
So
Carolin Callies: Freiburg stimmt ein @ Stadtgarten
Jun 30 um 15:00

Urban Reading mit dem Freileser-Fahrrad

Carolin Callies’ „fünf sinne & nur ein besteckkasten“ war das lyrische Debüt des Jahres 2015: Als „eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat“, beschrieb sie Literaturkritiker Michael Braun. Nun legt die mit dem Thaddäus-Troll-Preis ausgezeichnete Dichterin ihren nächsten Band vor: „schatullen & bredouillen“ (Schöffling, 2019).

Wir hören von „pappenstil & puppenspiel“, blättern im „atlas eines stelldicheins“, besichtigen ein „bollwerk aus bröseln“ oder „landschaften ohne brotrinde“. Es wird vermessen, bewohnt, bevölkert, verschoben oder gelöscht. An diesem Sonntagnachmittag erklingen Callies’ neue Verse im Stadtpark und öffnen Räume und Herzen zwischen Picknickdecken und Liegestühlen, zwischen Café Marcel und dem Literaturhaus-Fahrrad Freileser. Die Lesung ist Teil des Musik und Kulturfestivals „Freiburg stimmt ein“.

Gefördert vom Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg und der Freiburger Bürgerstiftung

Datum: 30.06.2019, 15:00 Uhr
Ort: Stadtgarten
(beim Café Marcel, Im Stadtgarten 1)
Eintritt frei

Jul
3
Mi
Bilderbuchkino @ Stadtteilbibliothek Mooswald
Jul 3 um 16:00

Unsere Vorlesepatin Beate Düe liest für kleine Zuhörende ab 3 Jahren spannende und unterhaltsame Geschichten und zeigt die Bilder auf großer Leinwand.
Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21

Vorlesestunden für Kinder @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Jul 3 um 16:00

Unsere Vorlesepatin liest für Kinder von 3 bis 5 Jahren lustige und spannende Bilderbücher vor.
Hauptstelle, Münsterplatz 17, Kinderbibliothek

Sommerlesen mit Erzähltheater im Freien @ Kinderspielplatz Marienmattenweg oder Stadtteilbibliothek Haslach
Jul 3 um 17:00

Unsere Vorlesepatinnen lesen auf dem Kinderspielplatz Marienmattenweg für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren Bilderbücher mit dem Erzähltheater Kamishibai vor.
Bei schlechtem Wetter findet das Vorlesen in der Stadtteilbibliothek Haslach statt.

Jul
4
Do
Ebneter Kultursommer: Lesung Rudolf Winterer @ Schloss Ebnet, Schlosskapelle
Jul 4 um 20:15

Eigentlich war das Leben für jemanden, der 1913 geboren wurde, alles andere als leicht: Zwei Weltkriege, Zukunftsangst und persönliche Schicksale – all das hätte in dem Gedichtband von Rudolf Winterer Eingang finden können. Denn die Entstehungszeit seines Œuvres umfasst fünf Jahrzehnte, von den frühen Dreißigern bis in die späten Achtziger. Dabei prägten die großen Lebensphilosophien der Menschheit den Schöngeist auf besondere Weise. Seine Gedichte sind durchweg hoffnungsvoll, warmherzig und voller Freude, denn: „Nur Liebe lässt den Menschen sein“!

Die Jury des Jahrbuchs für das neue Gedicht der Frankfurter Bibliothek (Herausgeber ist die Brentano-Gesellschaft) kürte übrigens 2015 aus einer Sammlung von über siebentausend Gedichten das Gedicht „Das blinde Mädchen“ von Rudolf Winterer zum Gewinner.

Gabriele Sachs, die jüngste Tochter von Rudolf Winterer, hat seine lyrischen Beiträge als Herausgeberin der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und liest an diesem Abend ausgesuchte Werke aus dem Buch „Nur Liebe lässt uns Menschen sein“.


Spendenhut

Jul
6
Sa
Sommerfest @ Literaturhaus
Jul 6 um 14:00 – 20:00
Sa
06.07.19
14:00

Sommerfest
Literaturhaus

Lange Tafel im Hof

In seinem zweiten Sommer öffnet das Literaturhaus Höfe und Saal in der Alten Universität: ein Festtag für Besucher, Mitglieder und Freundinnen des Hauses!

Der Tag beginnt um 14 Uhr mit Crêpes, Apéros und dem Riso Club als Druckwerkstatt für alle ab 5 Jahren (unerschrockene Familien sind willkommen). Um 15 Uhr liest Evelyn Grill aus „Der Begabte“ (Residenz, 2019), um 16 Uhr Thommie Bayer aus „Das innere Ausland“ (Piper, 2018). Es folgt eine neue Generation von Freiburger Autor*innen: Das Literaturhaus ehrt die Gewinner*innen des Jugend-Schreibwettbewerbs 2019. Zwischen Linde und Platane führen Heide Jahnke und Jürgen-Peter Stössel um 18 Uhr auf lyrische Expedition. Den Schlussakkord setzt das Heim und Flucht Orchester (Leitung: Ro Kuijpers).

Kommen Sie früh, bleiben Sie lang – zum Andrucken, Zuhören, Austauschen, Mitwippen.

Mitveranstalter: illu Freiburg e.V.

Unterstützt vom Förderkreis Literaturhaus Freiburg e.V. und dem Weingut Andreas Dilger

Datum: 06.07.2019, 14-20:00 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt frei

Jul
8
Mo
Bilderbuchkino „Lieselotte macht Urlaub“ @ Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld
Jul 8 um 16:00

Für Kinder ab 4 Jahren lesen wir und zeigen die Bilder auf großer Leinwand:
Die Kuh Lieselotte will Urlaub machen. Vergebens wartet sie auf einen Bus und findet schließlich eine herrliche Wiese. Ein perfekter Urlaubsort – oder doch nicht? Anschließend wird gemeinsam gemalt.
Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Jul
9
Di
Lesekreis Französische Literatur @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Jul 9 um 16:00 – 17:00

Sie lesen gerne französische (Gegenwarts-) Literatur und würden sich gerne mit anderen frankophonen oder frankophilen Leserinnen und Lesern (Niveau B2/C1) austauschen? Dann finden Sie dazu die Möglichkeit im Rahmen eines Lesekreises, der von der Romanistin Dr. Elisabeth Egerding in französischer Sprache angeboten wird.
Am 9. Juli wird über die Auswahl der Bücher für das Wintersemester gesprochen.
Hauptstelle, Münsterplatz 17, 3. OG