Zweiter Termin wegen zu hoher Anmeldezahl: Fortgeschrittenen-Seminar „Die Reise vom Entwurf in die innere Geschichte“ mit Bernd Storz und Andreas Kirchgäßner.

Die Reise vom Entwurf in die innere Geschichte
Die Orchestrierung
03. – 05. Mai 2019
im Studienhaus Wiesneck, Wiesneckerstraße 6, 79256 Buchenbach
Trainer: Bernd Storz, Andreas Kirchgäßner
Anreise 03.05. bis 18:00 Uhr, Abreise 05.05., 12:00 Uhr

Da die Anmeldezahl für ein Fortgeschrittenen-Seminar zu hoch war, bieten wir ein weiteres Wochenendseminar für Fortgeschrittene an, in dem das dramaturgische Rüstzeug vorausgesetzt und auf verschiedenen Ebenen intensiv und ausschließlich an den Stoffen der Teilnehmer gearbeitet wird.

Ausgehend von den tragenden Säulen der Teilnehmer-Geschichten (Hauptfiguren, Opening, Auflösung, Zentraler Konflikt) verdichten wir das dramatische Gerüst und brechen den tragenden Konflikt auf Erzählsequenzen herunter. Wir untersuchen das emotionale Beziehungsgeflecht von Haupt- und Nebenfiguren, erforschen das Potential der Schauplätze und fragen nach Tempo, Ton und Farbe des szenischen Geschehens. In diesem Kurs werden die Grundlagen der Heldenreise, die Keith Cunningham und Tom Schlesinger theoretisch ausbreiten, ganz praktisch an eigenen Stoffen erprobt.
Der Kurs geht stark von den Charakteren der Story aus, betont aber die Inspiration, die von den jeweiligen Schauplätzen ausgeht, besonders neuralgische Punkte der Story werden näher betrachtet und mit Hilfe spezieller Übungen für die Autoren erfahrbar gemacht.
Jeder Teilnehmer muss eine Geschichte mitbringen, die so reif ist, dass man Hauptfiguren, Schauplätze und – in groben Zügen – die Handlung erzählen kann.
Achtung! Eine Teilnahme o h n e Geschichte ist nicht möglich. Diese soll bis zwei Wochen vor Seminarbeginn vorliegen (2 bis 10 Seiten-Exposés, Kurzbeschreibungen, Entwürfe genügen).

Bitte schicken Sie die Unterlagen bis zwei Wochen vor Seminarbeginn an:
berndwstorz@gmail.com
und (!)
kirchi1@t-online.de

Weitere Infos:
www.andreas-kirchgaessner.de

Share Share on Facebook
Facebook