Literarische Schreibwerkstatt an der Pädagogischen Hochschule: Anmeldung fürs Sommersemester ab sofort möglich.

Bild: Patrik Schulz

Leitung: Sylvia Schmieder

Dieses generationenübergreifende Seminar des Studiums Plus in Kooperation mit dem Deutschen Seminar und dem Schreibzentrum ist sowohl für fortgeschrittene AutorInnen als auch für Neulinge geeignet, die sich im Bereich Erzählung oder Lyrik ausprobieren wollen. Wir beginnen jede Sitzung mit einem spielerischen Schreibimpuls und besprechen danach ausführlich ein bis zwei Texte von TeilnehmerInnen, die außerhalb der Werkstatt geschrieben wurden. Zur Diskussion gestellt werden können pro Semester Texte von bis zu ca. 10 Seiten Länge, gern auch Teile größerer Projekte. Ein Kurztext oder ein einzelnes Gedicht sind aber ebenso willkommen. Dabei geht es nicht um Bewertungen, sondern um das Aufspüren des Potentials und positive Ansätze, die verstärkt werden können. Der offene Austausch mit anderen, ihr Blick „von außen“ motiviert und gibt den Schreibfähigkeiten einen deutlichen Schub. Die Werkstatt wird mit einer öffentlichen Lesung abgeschlossen.

Termine: 03.05., 16.05., 23.05., 06.06., 27.06., 11.07., 25.7.(Öffentliche Lesung)

Online-Anmeldung:
Bitte als Veranstaltungsnummer SEN 137 (Literarische Schreibwerkstatt Sylvia Schmieder) eingeben.
Das Seminar kostet 70,- Euro.
Bei Nachweis der Bedürftigkeit (auch Wohngeldbezieher) Reduzierung auf 20%.
Wer sich persönlich anmelden will: Im Büro des Studium Plus, Mensazwischendeck, Raum 015 (neben Schreibzentrum) Mo, Di, Do 10 – 12 Uhr.
Tel.: 0761 682 244
Share Share on Facebook
Facebook