Neu erschienen: „Das Lied der Wächter“ von Thomas Erle.

Das Lied der Wächter.
Erscheinungsdatum: 4. Oktober 2018.

Aus der Verlagswerbung:

Seit dem verheerenden Atomunfall am Oberrhein vor 16 Jahren gilt der Schwarzwald als verstrahlt und unbewohnbar. Nach der Totalevakuierung der Bevölkerung haben die Behörden das gesamte Gebiet zur Sperrzone erklärt.
An seinem 16. Geburtstag erfährt Felix von der Frau, die er für seine Mutter hielt, dass seine Eltern an jenem verhängnisvollen Tag auf einer Bergtour unterwegs waren und seither als vermisst gelten.

Felix fühlt sich getäuscht und ist wütend und verzweifelt. Erst das Testament seines verstorbenen Onkels weckt in ihm die Hoffnung, dass seine Eltern noch leben könnten. Mit Hilfe einer Schleuserorganisation gelingt es ihm, in die streng bewachte verbotene Zone vorzudringen. Er lernt die geheimnisvolle Lena kennen und erfährt, dass die Regierung seit Jahren ein falsches Spiel spielt. Denn die Gefahr im Schwarzwald ist viel größer, als es sich die Menschen vorstellen können …

Das Lied der Wächter.
Band 1: Das Erwachen

Gmeiner Verlag 2018
ISBN: 978-3839223376
380 Seiten, Taschenbuch

Auch als eBook in allen Formaten erhältlich (kindle, pdf, epub)

Lesungen:

⇒ Am Sonntag, den 14. Oktober Signierstunde und Treffen mit dem Autor in Endingen, Buchhandlung Vollherbst-Koch.
⇒ Dienstag, 16. Oktober Lesung in Waldkirch in der Mediathek.
⇒ Freitag, 9. November Lesung im Insel-Hotel in Kenzingen.

Share Share on Facebook
Facebook