Schreiben, Verlegen, Bloggen – Theologie

Wann:
24. April 2018 um 5:00
2018-04-24T05:00:00+02:00
2018-04-24T05:15:00+02:00
Wo:
Katholische Akademie
Vom schwierigen Geschäft, Theologie unter die Leute zu bringen
Di. 24.04.2018, 17:00
Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit dem Verlag Herder
Quelle: pixabay.com

Die einen behaupten, es gebe heute einfach kein Interesse mehr an theologischen Themen. Die anderen sehen die Theologie selbst für ihre Misere, ihren Bedeutungsverlust in der Verantwortung: Das Interesse sei schon vorhanden, zumindest an religiösen The­men und Fragen im weiteren Sinn. Aber die Theologie sitze fest im Elfenbeinturm ihres traditionellen Wissenschaftskanons, befleißige sich einer unverständlichen Sprache, denke und schreibe an den Fragen heutiger Menschen konsequent vorbei. Wie sehen das Autorin und Autor theologischer Bücher, Verleger Lektoren und Blogger? Und was denken Studierende der Theologie, die auf ganz eigenen und neuen Wegen, in den sozialen Netzwerken theologi­sche Fragen und Antworten bloggen und damit »öffentlich« machen?

Manuel Herder (Verleger, Freiburg)
Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer (Christliche Gesellschaftslehre, Freiburg)
Franca Spies (Theologin und Bloggerin)
Prof. Dr. Magnus Striet (Fundamentaltheologie Freiburg)

Infos und Anmeldung:

www.katholische-akademie-freiburg.de

Share Share on Facebook

Leave a Reply