Veranstaltungen

Share Share on Facebook
Facebook
Feb
17
So
Haslacher Wundertüte: Lesung mit Julia Heinecke aus „Kalte Weide“ @ Stadtteilbibliothek Haslach
Feb 17 um 11:00

In ihrem Anfang der 1940er-Jahre angesiedelten Roman erzählt Julia Heinecke anhand des Schicksals des Hirtenbuben Miggi aus Freiburg über das harte Leben der Schwarzwälder Hütekinder. Julia Heinecke studierte Sprachen und Kulturwissenschaften, heute lebt und arbeitet sie als freiberufliche Übersetzerin und Texterin in Freiburg.
In Kooperation mit dem Nachbarschaftswerk e.V. und der Haslacher Wundertüte.
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10

Feb
18
Mo
Vorlesewettbewerb Stadtentscheid 2018/2019 @ Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld
Feb 18 um 14:00

Die Schulsieger/innen der 6. Klassen der Freiburger Schulen treten hier gegeneinander an. Der bundesweit durchgeführte Vorlesewettbewerb findet zum 60. Mal statt.
Mehr Infos unter www.vorlesewettbewerb.de
Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Feb
19
Di
Lange Tafel @ Literaturhaus
Feb 19 um 12:30 – 14:00

Zeichnung: © Andreas Töpfer

Bei Suppe und Brot mit Bücherfreund*innen

„Ich lebe von guter Suppe und nicht von guter Rede.“ – Molière: „Die gelehrten Frauen“

Gute Suppe oder gute Rede, ein anregendes Wort oder sättigendes Brot – zum Glück stellen sich diese Fragen nicht, wenn an der langen Tafel im Literaturhaus einmal im Programm Freiburger Autor*innen, Übersetzer*innen und Bücherfreund*innen zusammenkommen. Darunter Mitglieder des Literaturhaus-Trägervereins und solche, die es werden wollen. Kommen Sie ins Gespräch über Fragen des Schreibens, Lesens, des Geschmacks. Es ist angerichtet!

Anmeldung bis 10.02. unter: info@literaturhaus-freiburg.de

Datum: 19.02.2019, 12.30-14:00 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 5/3 Euro (nur Tageskasse)

Lesekreis Französische Literatur @ Stadtbibliothek Freiburg, Hauptstelle
Feb 19 um 16:00

Sie lesen gerne französische (Gegenwarts-) Literatur und würden sich gerne mit anderen frankophonen oder frankophilen Leserinnen und Lesern (Niveau B2/C1) austauschen? Im Rahmen eines Lesekreises, der jeweils am dritten Dienstag eines Monats von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Stadtbibliothek angeboten wird, finden Sie dazu die Möglichkeit. Der Lesekreis in französischer Sprache wird initiiert von der Romanistin Dr. Elisabeth Egerding (Freiburg).
Hauptstelle, Münsterplatz 17, 3. OG

Winterzeit – Vorlesezeit @ Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld
Feb 19 um 16:00

Unsere Vorlesepatin Marion Ernst erzählt für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten.
Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2

Feb
20
Mi
Die ½ Vorlesestunde @ Stadtteilbibliothek Haslach
Feb 20 um 17:00

Unsere Vorlesepatinnen lesen für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren Bilderbücher vor, die sich die Kinder wünschen.
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10

Feb
21
Do
Grosse Pause: Das Alphabet des Büchermachens @ Literaturhaus
Feb 21 um 16:00 – 18:00

Bild: © Buchkinder Leipzig e.V.

Impulse aus der Werkstatt (für Pädagog*innen)

Die Initiative Buchkinder Leipzig ist eine Buchstaben- und Bilderfabrik: Seit 2001 entwickeln und drucken Kinder ab 4 Jahren eigene Bücher. Entstanden sind unzählige beeindruckende Unikate, die kleine Autor*innen mit Stolz erfüllen und große Leser*innen verzücken und inspirieren.

Buchkinder-Werkstätten gibt es mittlerweile weltweit, von Chemnitz über Neapel bis Nairobi. Auch die Freiburger Kunstpädagoginnen Kathrin Corsini und Hanna Cord-to-Krax sind Komplizinnen der erfolgreichen Leipziger Buchmanufaktur. Im Literaturhaus geben sie praktische Einblicke in die preisgekrönte Idee und vermitteln grundlegende Fertigkeiten, um sie in Kindergarten und Schule kreativ einzusetzen. Die „Große Pause“ – unser viermal im Jahr stattfindender Austausch – richtet sich an alle, die sich für Literatur und ihre Vermittlung begeistern.

Anmeldung unter: guede@literaturhaus-freiburg.de

Mitveranstalter: Buchkinder Freiburg e.V.
Gefördert von der Eugen-Martin-Stiftung und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Datum: 21.02.2019, 16:00-18:00 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 5 Euro (Materialkosten)

Feb
22
Fr
Buchkinder-Werkstatt: Vom goldenen Vogel und Mondgesichtern @ Literaturhaus
Feb 22 um 15:00 – 17:00

Foto: © Marc Doradzillo

Wilder Freitag mit Tusche, Pappe und Zwirn (5-10 Jahre)

Die Idee der Buchkinder ist einfach: Kinder machen Bücher. Vom ersten Buchstaben bis zum eigens gebundenen Buch. Inspiration für diese Ausgabe liefern die Illustrationen der gerade 90 Jahre jungen Künstlerin Lilo Fromm: In leuchtenden Farben und träumerischen Bildern erzählen sie von Märchengestalten, Fabeltieren und fernen Landschaften.

Der Kunstraum Alexander Bürkle widmet dem Bilderbuch-Reigen der Jugendliteraturpreisträgerin von 1967 („Der goldene Vogel“) eine Ausstellung. Und die Buchkinder-Werkstatt im Literaturhaus preist die Grande Dame des Bilderbuchs als Ideengeberin! Mit farbiger Tusche entstehen wilde und zarte Bilder zu neuen Geschichten der Kinder, aus allen Einzelblättern im Nu ein Buch.

Mitveranstalter: Kunstraum Alexander Bürkle („Vom goldenen Vogel und anderen Traumvisionen – Die Bilderbuchkünstlerin Lilo Fromm“, 03.02.–10.03.), in Kooperation mit den Buchkindern Freiburg e.V. und Atelier Hilde Bauer

Gefördert von der Eugen-Martin-Stiftung und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Datum: 22.02.2019, 15:00-17:00 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 6/4 Euro

Feb
26
Di
Lesetreff mit Ursula Dietrich
Feb 26 um 15:00

Besprochen wird der Roman „Die Kieferinseln“ von Marion Poschmann.
Hauptstelle, Münsterplatz 17, 3. OG

Winterzeit – Vorlesezeit @ Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld
Feb 26 um 16:00

Unsere Vorlesepatin Marion Ernst erzählt für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten.
Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2